Sebastian Goette


Professor am Mathematischen Institut der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
To the english version of this page.

Photo Sebastian Goette
Abteilung für Reine Mathematik
Universität Freiburg
Eckerstraße 1
D-79104 Freiburg
GERMANY
E-mail: sebastian.goette at math.uni- etc.
Tel.: ++49-761/203 5571
Fax: ++49-761/203 5541
Zimmer: 339
Sekretariat:
Sabine Keim
E-mail: sabine.keim at math.uni- etc.
Tel.: ++49-761/203 5548
Fax: ++49-761/203 5541
Zimmer: 341
Sprechstunde: Mi 13-14
in Angelegenheiten des Prüfungsaussschutzvorsitzenden (bis 30. 9. 2015) nur: Mi 10:30-12 Raum 240


Aktuell:
Doktorandenstelle
Zur Zeit ist eine Doktorandenstelle in Differentialgeometrie / Topologie im DFG-Graduiertenkolleg Cohomological Methods in Geometry verfügbar. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte.

Veranstaltungen im Wintersemester 2015/16:
Vorlesung "Mehrfachintegrale", Fr 10-13, HS Weismann-Haus, Albertstr. 21a, Beginn 8. 1. 2016;
Übungen dazu n.V., A. Degeratu;
Vorlesung "Logik für Studierende der Informatik", Mo 10-12, HS 00-026, Geb. 101, Georges-Köhler-Allee;
Übungen dazu n.V., G. Laguzzi;
Seminar "Homotopietheorie", Mo 14-16, SR 127; Eckerstr. 1;
Betreuung: D. Hein;
GK1821 Seminar "K3 Surfaces", Mi 14-16, SR 404, Eckerstr. 1;
Oberseminar "Differentialgeometrie" mit V. Bangert, N. Große, K. Wendland, Mo 16-18, SR 404, Eckerstr. 1.

Veranstaltungen im Sommersemester 2016:
Im Sommersemester 2016 bin ich im Forschungssemester.



Forschung:
Graduiertenkolleg "Kohomologische Methoden in der Geometrie"

Im Rahmen meiner Dissertation bei C. Bär untersuchte und berechnete ich äquivariante eta-Invarianten homogener Räume .
Ich beschäftige mich mit analytischen und differentialtopologischen Eigenschaften von eta-Invarianten, Ray-Singer-Torsion und verwandten Objekten, insbesondere mit Verallgemeinerungen auf Familien und auf Gruppenoperationen, teilweise in Zusammenarbeit mit J.-M. Bismut. Darüberhinaus versuche ich, diese Größen für verschiedene Beispielklassen möglichst explizit zu berechnen.
Zur Zeit vergleiche ich die analytischen Torsionsformen von Bismut und Lott mit der höheren Franz-Reidemeister-Torsion von Igusa und Klein. In diesem Zusammenhang betrachte ich auch "exotische" glatte Strukturen auf Faserbündeln.
Außerdem habe ich zusammen mit U. Semmelmann über Metriken mit maximaler Skalarkrümmung gearbeitet.


Veröffentlichungen und Preprints:
Preprints,
Publikationen,
Sonstiges.

Skripten:
Analysis I-III, 2007-09, pdf
Elementare Differentialgeometrie, 2009, pdf
Differentialgeometrie, 2009-10, pdf
Lineare Algebra I-II, 2012-13, pdf
Topologie, Algebraische Topologie, 2010-11, pdf
Topologie, Algebraische Topologie, 2014-15, mit Ergänzungen pdf
Mehrfachintegrale, 2013/14, pdf

Sonstiges:
Workshop und Minikonferenz Smooth Fibre Bundles and Higher Torsion, 1. 9. - 7. 9. 2003 in Göttingen (Konferenzprogramm: dvi, ps; Bericht).
Von September 1998 bis September 1999 war ich Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft in der Abteilung für Topologie und Dynamik an der Université de Paris-Sud in Orsay.
Von Februar bis Juli 2001 war ich Postdoc-Stipendiat des MSRI in Berkeley im Spezialprogramm über Spektralinvarianten.

24. September 2015, Sebastian Goette