Organisatorisches: Vorlesung Lineare Algebra (WS 2015/16)

Vorlesung

(Zur Hauptseite der Vorlesung)

Wann und wo: Di, Mi 8:15-10:00, Hörsaal Rundbau, Albertstr. 21

Ansprechpartner

  • Übungsgruppenleiter (Inhalt, Übungsaufgaben, Korrektur)
  • Emanuel Scheidegger (Organisation, Inhalt, Übungsaufgaben, Korrektur, Klausurzulassung)
  • Katrin Wendland (Inhalt, Übungsaufgaben, Korrektur, Klausurzulassung, Scheinerteilung, Prüfungsleistung)

Wir bekommen zu viele E-Mails, um diese immer zeitnah beantworten zu können; sprechen Sie uns lieber persönlich an.

Übungsgruppen

Die aktive Teilnahme an einer der Übungsgruppen ist Voraussetzung für den Scheinerhalt (sowohl benotet als auch unbenotet), und aktive Teilnahme bedeutet:

  • Anwesenheitspflicht - Sie dürfen höchstens zweimal bei den Übungen fehlen.
  • Vorrechnen - Sie müssen mindestens eine Übungsaufgabe an der Tafel präsentieren.
  • Hausaufgaben - Sie müssen mindestens 50% der maximal möglichen Übungspunkte erreichen.

Anmeldung: Von Dienstag, 20.10.2015, 10:00 bis Freitag, 23.10.2015, 10:00 im Campus Management - HISinOne. Sie können drei Prioritäten angeben. Wenn allerdings eine Gruppe zu gross wird, behalten wir uns vor, ohne Rücksicht auf die Prioritäten die Gruppen gleich gross zu machen.

Anleitung: Nach Einloggen mit Benutzerkennung und Passwort, erst den Bereich "Mein Studium" auswählen, dann den Bereich "Mein Studienplaner" auswählen. Dann müssen Sie ihre Prüfungsordnung auswählen. Schliesslich wählen Sie das Modul "Lineare Algebra I". Danach sollte die Belegung selbsterklärend sein.

Start des Übungsbetriebs: Am Montag, 26.10.2015.

Wechsel der Übungsgruppe: Wir versuchen, Ihre Wünsche zu berücksichtigen, bitten aber um Verständnis, dass nicht immer alle Wünsche erfüllt werden können. Ein Wechsel ist nur in Ausnahmefällen möglich und auch nur dann, wenn Sie einen Tauschpartner aus Ihrer Wunschgruppe gefunden haben. Melden Sie sich zusammen mit Ihrem Tauschpartner bei Herrn Scheidegger. In gut begründeten Härtefällen melden Sie sich (mit Nachweis der Begründung) ebenfalls bei Herrn Scheidegger.

Gruppen

GruppeOrtRaum
Gruppe 1Montag, 10-12 UhrSR 125
Gruppe 2Montag, 10-12 UhrSR 403
Gruppe 3Montag, 12-14 UhrSR 125
Gruppe 4Montag, 12-14 UhrSR 403
Gruppe 5Montag, 14-16 UhrSR 125
Gruppe 6Montag, 14-16 UhrSR 218
Gruppe 7Montag, 16-18 UhrSR 125
Gruppe 8Montag, 16-18 UhrSR 218
Gruppe 9Dienstag, 10-12 UhrSR 125
Gruppe 10Dienstag, 12-14 UhrSR 125
Gruppe 11Dienstag, 14-16 UhrSR 218
Gruppe 12Dienstag, 16-18 UhrSR 218
Gruppe 13Dienstag, 16-18 UhrSR 403
Gruppe 14Mittwoch, 10-12 UhrSR 403
Gruppe 15Mittwoch, 12-14 UhrSR 125
Gruppe 16Mittwoch, 12-14 UhrSR 403
Gruppe 17Mittwoch, 14-16 UhrSR 318
Gruppe 18Mittwoch, 16-18 UhrSR 318

Hausaufgaben

Ausgabe: Die Aufgabenblätter werden jeweils mittwochs in der Vorlesung ausgegeben, Sie haben eine Woche Zeit zur Bearbeitung.

Abgabe: Jeweils donnerstags bis 8:00 Uhr in den Briefkästen im Untergeschoss des mathematischen Institutes, eine Woche nach Ausgabe der Aufgaben. Sie dürfen Ihre Lösungen in Zweiergruppen einreichen, allerdings nur, wenn die Zweiergruppe zu ein und derselben Übungsgruppe gehört. Sie müssen in der Lage sein, alle von Ihrer Zweiergruppe eingereichten Lösungen frei an der Tafel vorzurechnen. Heften Sie Ihre Lösungsblätter mit Heftstreifen, Tackern oder ähnlichem zusammen, auf keinen Fall mit Büroklammern. Schreiben Sie auf jedes Blatt Namen, Matrikelnummer und Nummer Ihrer Übungsgruppe.

Nicht angenommen oder korrigiert werden Lösungen, die

  • nicht rechtzeitig in den Briefkästen sind; insbesondere werden per E-Mail, Fax oder Post eingereichte Lösungen nicht akzeptiert.
  • nicht höchstens zwei Studierenden zugeordnet werden können; insbesondere werden unleserliche, nicht geheftete oder nicht korrekt beschriftete Lösungen nicht akzeptiert.

Nicht akzeptierte oder korrigierte Lösungen können Sie im Sekretariat abholen, sie werden aber nach einiger Zeit ohne Vorwarnung vernichtet, wenn sie nicht abgeholt wurden.

Rückgabe: Die Übungsgruppenleiter korrigieren Ihre Lösungen und geben sie Ihnen etwa eine Woche nach Abgabe in Ihrer Übungsgruppe zurück, wo die Aufgaben besprochen und zum Teil vorgerechnet werden.

Übungsblätter:

Klausurzulassung

Sie erhalten die Zulassung zur Klausur, wenn Sie an einer der Übungsgruppen aktiv teilgenommen haben; aktive Teilnahme bedeutet:

  • Anwesenheitspflicht - Sie dürfen höchstens zweimal bei den Übungen fehlen.
  • Vorrechnen - Sie müssen mindestens eine Übungsaufgabe an der Tafel präsentieren.
  • Hausaufgaben - Sie müssen mindestens 50% der maximal möglichen Übungspunkte erreichen.

Falls Sie bereits in einem früheren Semester die Prüfungszulassung erhalten haben, erkennen wir diese an, sofern Sie einen Nachweis (z.B. alte Klausur oder Bestätigung des damaligen Dozenten oder Assistenten) im Sekretariat bei Frau Keim vorlegen. Wir raten Ihnen dennoch zur aktiven Teilnahme an einer Übungsgruppe im Wintersemester 2015/16.

Studienleistung und Prüfungsleistung

Je nach Studiengang erhalten Sie für die Vorlesung Lineare Algebra I eine Studien- oder eine Prüfungsleistung. Voraussetzung ist jeweils das Bestehen der Klausur. Als Vorbereitung für die Klausur wird in der Vorlesung am 23. Dezember 2015 eine Probeklausur ausgegeben. Ihre Lösungen zu dieser Probeklausur werden nicht von uns korrigiert, sie können aber in den Übungsgruppen besprochen werden.

Zeitpunkt der Klausur: Mittwoch, 23. März 2016, 9:00-12:00 Uhr

Ort der Klausur: Aufgrund der Größe der Vorlesung findet die Klausur in mehreren Hörsälen statt. Die Aufteilung findet nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens statt:

  • A - G : Grosser Hörsaal (Physik-Westbau + Hörsaal), Hermann-Herder Str. 3a
  • H - P : GHS Biologie II/III, Schänzlestraße 1 (Beachten Sie, dass dieser Hörsaal nicht im Institutsviertel ist!)
  • R - Z : Hörsaal Rundbau, Albertstr. 21

Ergebnisse der Klausur: Ergebnisse

Klausureinsicht: Dienstag, 5. April und Mittwoch 6. April 2016, jeweils um 13:00 Uhr im SR 403

Zeitpunkt der Nachklausur: Samstag, 11. Juni 2016, 9:00-12:00 Uhr

Ort der Nachklausur: Grosser Hörsaal (Physik-Westbau + Hörsaal), Hermann-Herder Str. 3a

Ergebnisse der Nachklausur: Ergebnisse

Klausureinsicht: Dienstag, 21. Juni 2016, 10:15 - 11:45 Uhr, Raum 329

Anmeldung zur Klausur ist verpflichtend, und zwar für alle; die Anmeldung zur Klausur ist unabhängig davon, ob Sie in eine Übungsgruppe eingeteilt wurden oder immatrikuliert sind, sie muss separat erfolgen.
Die Anmeldefrist für die Studien- und Prüfungsleistungen in den Mathematikstudiengängen endet am 24. Januar 2016.
Im 2-Hauptfächer-Bachelor und für die Physik-Studierenden im 1-Hauptfach-Bachelor erfolgt die Anmeldung über das neue Campus-Management-Systerm HISinOne. Bitte melden Sie sich sowohl für die Studienleistung in den Übungen als auch für die Klausur an.
In allen anderen Studiengängen der Mathematik melden Sie sich nur für die Klausur an, und zwar über das System LSF, sofern möglich. Falls Ihr Studiengang keine Möglichkeit zur online-Anmeldung zulässt (das betrifft Lehramtsstudenten nach WPO, Erasmus-Studenten und Schülerstudenten), dann melden Sie sich per e-Mail direkt bei PD Dr. Emanuel Scheidegger an, und zwar mit den folgenden Angaben: Name, Studiengang, Geburtsdatum und -ort, Matrikelnummer (falls vorhanden), Übungsgruppe.
Studierende anderer Fächer haben u.U. andere Anmeldefristen und wenden sich bei Rückfragen an das Prüfungsamt des jeweiligen Fachs.

Bitte beachten Sie: Ihre Klausur wird nur dann korrigiert, wenn Sie die Klausurzulassung haben und für die Klausur angemeldet sind.