Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fakultät für Mathematik und Physik
 
Unser Logo
Mathematisches Institut
 
Abteilung für Mathematische Logik
Universitätssiegel


Proseminar "Formale Logik" (für Studierende der Philosophie) — WS 2016/17

Dozent: Markus Junker
Tutorate: Arvid Becker, Marco Bös, Felix Grafschmidt, Daniel Schöfl

Das Proseminar "Formale Logik" besteht aus einer Vorlesung, zu der ein begleitendes, verpflichtendes Tutorium (in Kleingruppen) angeboten wird.

1) Aktuell:

2) Zeit und Ort:

3) Inhalt:
Die Veranstaltung wird in die Aussagenlogik und die Prädikatenlogik erster Stufe einführen und dabei vor allem Fragen der Übersetzbarkeit aus der natürlichen Sprache und in die natürliche Sprache ansprechen. Je nach Zeit gibt es Ergänzungen wie zum Beispiel ein kurzer Einblick in die Modallogik.

Hinweis: Es geht in diesem Proseminar nicht um Mathematik. Kenntnisse in Mathematik sind nicht erforderlich; eine Leichtigkeit im Umgang mit mathematischem Denken ist allerdings nützlich.

4) Literatur:
Begleitend zur Vorlesung wird es ein Skript geben bzw. die Präsentation wird zur Verfügung gestellt.

Skript: Nützliche weitere Lektüren:

5) Übungsblätter:
Sie bekommen in der Regel jede Woche miitwochs ein Übungsblatt mit Aufgaben; die Aufgaben sind schriftlich zu bearbeiten und eine Woche später mittwochs in der Vorlesung wieder abzugeben. Die Übungsblätter werden hier als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

6) Pflichtlektüren:
Ergänzend zu den Übungen gibt es einige Aufsätze als Pflichtlektüre. Zu den Aufsätzen wird es Lektüreaufgaben geben.

Alle Texte sind auch im Internet verfügbar. Solange es sich nicht um Digitalisierungen (Scans) des Origianlbeitrags handelt, ist stets Vorsicht geboten. Fehlerfreiheit und Vollständigkeit sind dann nicht garantiert!
Zu allen Texten wird es noch schriftlich zu bearbeitende Lektüreaufgaben geben.

7) Anmeldung und Prüfung:

Erforderlich für die erfolgreich bestandene Studienleistung sind:


27. Februar 2017, Markus Junker