Informationen zur Vorlesung
Algebraische Zahlentheorie
Sommersemester 2018

Dozent: Dr. Fritz Hörmann

Vorlesungsskript

Version vom 16.4.

Übungsaufgaben

Abgabe am:Übungsblatt
Ohne AbgabeWiederholungsblatt
26.04.2018Übungsblatt 1

Alle Lösungen sind vollständig zu begründen. Bonusaufgaben gehen nicht in die Pflichtwertung ein, sondern können benutzt werden, um zusätzliche Punkte zu erhalten.


Vorlesungstermine

Zeit und Ort der Vorlesung: Vorlesung: Di, Do 14-16, HS II, Albertstr. 23b

Übungstermin

Di 12-14 im R218 in der Ernst-Zermelo-Strasse 1. Übungsleiterin ist Vivien Vogelmann.

Die ersten Übungen werden voraussichtlich am 19. April online gestellt und sollen in der darauffolgenden Woche am Donnerstag oder Freitag abgegeben werden. Genaueres in der Vorlesung am 19. Bitte Übungen maximal zu zweit abgeben.

Prüfungstermin

Die Prüfung wird als mündliche Prüfung nach Terminabsprache mit Dr. Hörmann angeboten.


Studien/Prüfungsleistung


Literaturliste

  1. J. Neukirch: Algebraische Zahlentheorie.
  2. S. Lang: Algebraic Number Theory.
  3. J. Milne: Algebraic Number Theory. http://www.jmilne.org/math/CourseNotes/ANT.pdf
  4. F. Lorenz: Algebraische Zahlentheorie.
  5. A. Huber-Klawitter: Skriptum der Vorlesung SS 2014

Vorkenntnisse kommutative Algebra

Die Vorlesung benutzt im wesentlichen nur Stoff der Vorlesung Algebra und Zahlentheorie. Aussnahmen werden kurz erläutert werden. Sie sollten allerdings die Begriffe Ideal, Modul und noetherscher Ring schon einmal gehört haben.